zum Inhalt springen

Hinweise zu den Sprechstunden

Checkliste für die Sprechstunden

Sprechstunden sind oft weniger effizient als von Dozenten und Studenten gewünscht. Dabei lässt sich mit ein wenig Zeitaufwand deutlich mehr erreichen. Das Durchlesen dieser Liste und eine gute Vorbereitung optimiert den Ertrag für beide Seiten und sorgt für eine effektivere Gestaltung der Sprechstunde.


I. Sprechstunden bei den wissenschaftlichen Mitarbeitern:

1. Hausarbeiten/Examensarbeit:

Bitte vor dem ersten Besuch folgende Dokumente unbedingt lesen:

  • Entsprechende Prüfungsordnungen, diese sind auf den Homepages der jeweiligen Fakultäten/Institute zum Download erhältlich. 
  • Tipps zu Prüfungen und Examensarbeiten.

2. Für Proseminare/Hauptseminare:

Themen sind aus der Themenliste zum Seminar auszuwählen. Bitte bereits Literatur anlesen und die "Machbarkeit" der Hausarbeit überdenken. Frühzeitige und ernsthafte Anmeldungen lohnen sich.

3. Für Examensarbeiten:

Bitte vor dem ersten Besuch folgende Punkte vorbereiten:

  • Ausarbeitung eines oder zweier konkreter Themenvorschläge (Fragestellung und Ziele der Arbeit sollten hierbei bereits näher eingekreist sein),
  • Verfassen einer ersten Gliederung,
  • Erstellen einer vorläufigen Bibliographie und einer Aufstellung davon bereits gelesener Literatur
  • Verfassen eines Überblicks über bisher besuchte Seminare und bereits verfasste Seminararbeiten.
  • Regelmäßige Teilnahme am Examenscolloquium.

4. Mündliche Examensprüfung:

Bitte vor dem ersten Besuch folgende Dokumente unbedingt lesen / beachten:

  • Prüfungsordnungen, diese sind auf den Homepages der jeweiligen Fakultäten/Institute zum Download erhältlich.
  • Tipps zu Prüfungen und Examensarbeiten.
  • Auswahl von drei Themenvorschlägen aus den drei Themengebieten

Politische Theorie

Vergleichende Systemlehre

Internationale Politik

Bitte erste Überlegungen mitbringen.

 

II. Sprechstunden bei Herrn Prof. Wessels

Anmeldung über das Sekretariat, Tel.: 0221/4701431

 

1. Hausarbeiten und mündliche Examensprüfungen

werden grundsätzlich zunächst mit den zuständigen wissenschaftlichen Mitarbeitern besprochen.

2. Examensarbeiten

Die Sprechstunde von Herrn Prof. Wessels sollte nach regelmäßigem Besuch des Examenskolloquiums und dortigem Vortrag insbesondere für die endgültige Themenabsprache aufgesucht werden.

3. Wissenschaftliche Gutachten:

Für die Ausstellung eines wissenschaftlichen Gutachtens werden mehrere Angaben benötigt. Dazu gehören:

  • eine schriftliche Aufstellung bereits besuchter Lehrveranstaltungen des Jean-Monnet-Lehrstuhls (inkl. geschriebener Seminararbeiten, Klausuren etc.)
  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • soweit möglich, eine Kopie bereits ausgefüllter Vordrucke der Institution, bei der Sie vorhaben, sich zu bewerben

Bitte melden Sie sich frühzeitig für ein Gutachten an!

Weitere Informationen zu Formalia und Prüfungen finden Sie hier.