skip to content

Publikationen zur Geschichte der Europäischen Union / Europäischen Integration

  • Weidenfeld, Werner/Wessels, Wolfgang (Hrsg.)(2016): Europa von A bis Z - Taschenbuch der europäischen Integration, 14. Auflage, Nomos Verlag, Baden-Baden.
  • Müller Gómez, Johannes/Wessels, Wolfgang (2016): The Spitzenkandidaten Procedure: Reflecting on the Future of an Electoral Expriment, iai Working Paper 16-08, Rom, abrufbar online.
  • Kunstein, Tobias/Wessels Wolfgang (2015): Meilensteine in der politischen Entwicklung der Integration. Vom "verspäteten Mitglied" zum "verlässlichen Kerneuropäer"? in: Griller, Stefan/Kahl, Arno/Kneihs, Benjamin/Obwexer, Walter (Hrsg.): 20 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs. Auswirkungen des Unionsrechts auf die nationale Rechtsordnung aus rechtswissenschaftlicher, politikwissenschaftlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Sicht, S. 57-76, Wien.
  • Weidenfeld, Werner/Wessels, Wolfgang (Hrsg.) (2015): Jahrbuch der Europäischen Integration 2015, Baden-Baden (mit Beiträgen von Mitarbeitern des Jean Monnet Lehrstuhls: Cyril Gläser, Dr. Andreas Hofmann, Alexander Hoppe, Dr. Wulf Reiners, Thomas Traguth, Dr. Gaby Umbach, Prof. Dr. Wolfgang Wessels und Birte Windheuser).
  • Wessels, Wolfgang (2016): The European Council, Basingstoke. Abstract und Probekapitel abrufbar bei Palgrave Macmillan.
  • Wessels, Wolfgang/Hofmann, Andreas (2016): Wächter des Nationalstaats oder Föderator wider Willen? Der Einfluss des Europäischen Rats auf die Entwicklung der Staatlichkeit in Europa, in: Bieling, Hans-Jürgen/Große Hüttmann, Martin (Hrsg.): Europäische Staatlichkeit. Zwischen Krise und Integration, S. 113-131, Wiesbaden.
  • Wessels, Wolfgang (2015): Dynamics of the integration process: The European Council as driver of the 'Integration Spiral' in the EU’s constitutional evolution, in: Stumpf, Cordula/ Kainer, Friedemann/ Baldus, Christian (Hrsg.): Privatrecht, Wirtschaftsrecht, Verfassungsrecht. Privatinitiative und Gemeinwohlhorizonte in der europäischen Integration. Festschrift für Peter-Christian Müller-Graff zum 70. Geburtstag am 29. September 2015, S. 1305-1312, Baden-Baden.
  • Hoppe, Alexander/ Müller Gómez, Johannes (2015): Wege aus der Legitimitätskrise: Chancen eines europäischen Föderalismus, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 28-30/2015, S. 30-35. Online auf bpb.de.
  • Müller Gómez, Johannes/Wessels, Wolfgang (2015): The EP elections 2014 and their consequences. A further step towards EU parliamentarism?, in: Cuadernos Europeos de Deusto 52-2015, S. 39-66.
  • Hoeing, Oliver/ Müller Gómez, Johannes (2014): Towards the German model? Spitzenkandidaten und European Elections 2014, L’Europe en formation, 55 (373), S. 45-65.
  • Weidenfeld, Werner/ Wessels, Wolfgang (Hrsg.) (2014): Jahrbuch der Europäischen Integration 2014, Baden Baden (mit Beiträgen von Mitarbeitern des Jean Monnet Lehrstuhls: Cyril Gläser, Dr. Andreas Hofmann, Alexander Hoppe, Wulf Reiners, Katrin Schmitz, Thomas Traguth, Dr. Gaby Umbach, Prof. Dr. Wolfgang Wessels und Birte Windheuser).
  • Wessels, Wolfgang (2014): Quo Vadis, Europe? Short term perspectives after 2014 – some educated guesses, in: European Commission (Hrsg.): The political implications of European economic integration – towards a political Union. Proceedings of the Jean Monnet Conference 2013, S. 71-80, Brüssel.
  • Stroß, Simon (2014): One goal, many paths. The promotion of Policy Coherence for Development in EU policy formulation, epubli, Berlin 2014. Pdf oder Print.
  • Höing, Oliver/ Katrin Auel (2014): Parliaments in the Euro Crisis: Can the Losers of Integration Still Fight Back?, Journal of Common Market Studies. doi: 10.1111/jcms.12186
  • Wessels, Wolfgang (2014): Revisiting the Monnet Method – A contribution to the periodisation of the European Union’s history, in: Bachem-Rehm, Michaela/Hiepel, Claudia/Türk, Henning (Hrsg.): Teilung überwinden. Europäische und Internationale Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert. Festschrift für Wilfried Loth, S. 49-59, München.
  • Höing, Oliver/ Auel, Katrin (2014): Scrutiny in Challenging Times: National Parliaments during the Eurozone Crisis, SIEPS Policy Brief. PDF-Download.
  • Weidenfeld, Werner/ Wessels,Wolfgang (2013): Jahrbuch der Europäischen Integration 2013, Nomos Verlag, Baden-Baden. Mehr Informationen.
  • Weidenfeld, Werner/ Wessels, Wolfgang (2013): Europa von A bis Z - Taschenbuch der europäischen Integration, 13. Auflage 2014, Nomos Verlag, Baden-Baden. Mehr Informationen.
  • Wessels, Wolfgang (2014): Revisiting the Monnet Method – A contribution to the periodisation of the European Union’s history, in: Bachem-Rehm, Michaela/Hiepel, Claudia/Türk, Henning (Hrsg.): Teilung überwinden. Europäische und Internationale Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert. Festschrift für Wilfried Loth, S. 49-59, München.
  • Schäfer, Verena (2013): Die Flexibilitätsklausel im europäischen Integrationsprozess: Artikel 352 AEUV (ex-Art. 308 EGV) als Instrument der weichen Konstitutionalisierung, in: Wolfgang Wessels (Hrsg.): Studien zur Europäischen Union, Band 9, Springer VS, Wiesbaden.
  • Klein, Nadia/ Wessels, Wolfgang (2013): CFSP progress or decline after Lisbon? Innovative provisions meet limited external pressures, European Foreign Affairs Review, 18 (4), S. 449-469. PDF-Download.
  • Wessels, Wolfgang (2013): Constructing Europe. On the Role of the College of Europe. United in Diversity, in: Inge Govaere, Dominik Hanf (Hrsg.): Scrutinizing internal and external dimensions of European law - Les dimensions internes et externes du droit europe?en a? l'e?preuve: Liber Amicorum Paul Demaret, Publication for the P.I.E.-Peter Lang College of Europe Series, Nr.17, S.57-66, Brüssel.
  • Wessels, Wolfgang (2013): The EU System: A Polity in the Making. The Evolution of the Union’s Institutional Architecture, Berlin. Das Buch lässt sich bei Interesse hier erwerben.
  • Gattermann, Katjana/ Hefftler, Claudia (2013): Political Motivation and Institutional Capacity: Assessing National Parliaments´Incentives to Participate in the Early Warning Mechanism. OPAL Online Paper No. 15/2013, s. hier.
  • Reiners, Wulf/ Bouchard, Caroline/ Klein, Nadia/ Peterson, John: Conclusion: The EU and Effective Multilateralism, in: Caroline Bouchard, John Peterson, Nathalie Tocci (Hrsg.): Multilateralism in the 21st Century - Europe's Quest for Effective Multilateralism, S. 282-302, London/New York.
  • Eckert, Katharina (2013): Die lokale Ebene in der Europäischen Union: Herausforderungen und Chancen kommunaler Europaarbeit, Akdeniz University Journal of the Faculty of Economics and Administrative Sciences, März 2013, S. 280-293.
  • Eckert, Katharina/ Heuer, Christoph/ Schubert, Herbert/ Spieckermann, Holger/ Wessels, Wolfgang (2013): Die Stadt Köln als kommunaler Akteur im EU-Mehrebenensystem, Sozial-Raum-Management, Köln 2013.
  • Andreas Hofmann/ Wolfgang Wessels (2013): Tektonische Machtverschiebungen – die Krise als Auslöser und Verstärker des institutionellen Wandels, Zeitschrift für Politik, 2/2013, S. 220-241.
  • Hofmann, Andreas/ Wessels, Wessels (2013): Tektonische Machtverschiebungen – die Krise als Auslöser und Verstärker des institutionellen Wandels (Chinesisch), Deutschland-Studien (Deguo Yanjiu), hrsg. vom Institut für Deutschland-Studien der Tongji-Universität in Shanghai, China, 28 (3), S. 4-21 (Chinesische Fassung des Beitrags in: Zeitschrift für Politik, 2/2013, S. 220-241).
  • Hefftler, Claudia/ Kreilinger, Valentin/ Rozenberg, Olivier/ Wessels, Wolfgang (2013): National Parliaments: Their Emerging Control over the Eurpean Council, Notre Europe Policy Brief, Nr. 89, März 2013.