zum Inhalt springen

Einladung: Wohin fließt das EU-Geld? World Café zur europäischen Finanzplanung 2021-2027

Agrar-Subventionen, Milliarden für Griechenland, die Türkei, Autobahnen in unbewohnten Gegenden - das sind spontane Reaktionen, wenn man fragt, wohin eigentlich das EU-Geld fließt. Aber es kommt auch bei uns in NRW an. Hans Stein, Leiter der NRW-Vertretung in Brüssel, sowie unter Anderem Mirja Schröder (CETEUS) und Dr. Tobias Kunstein (Europa Union), werden die verschiedenen Bereiche des Haushalts der Europäischen Union reisen und zeigen, worauf es bei den Verhandlungen ankommt.

 

Im Stile eines World-Cafés reisen wir durch die verschiedenen Bereiche, die aus dem EU-Haushalt finanziert werden. Für Verpflegung ist gesorgt.

 

Anmeldung erforderlich bis 10. Januar 2019! 

 

Kooperationspartner: Europa-Union Köln, Junge Europäische Föderalisten (JEF), Center for Turkey and European Union Studies (CETEUS) der Universität zu Köln, Friedrich-Naumann-Stiftung NRW.

Expertinnen und Experten:

Hans Stein (NRW-Vertretung in Brüssel),

Dr. Birgit Bujard (Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung, TEAM Europe),

Anne Gödde (Universität Düsseldorf),

Dr. Tobias Kunstein (Universität zu Köln),

 Mirja Schröder (CETEUS Universität zu Köln).

 

Ort: FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln.
Beginn: 15.01.2019, 18 Uhr (bis ca. 21 Uhr)

 

Weitere Informationen und das Anmeldeforular finden Sie hier: Volkshochschule Köln